Plakativ gewohnte Sichtweisen hinterfragen

Schlanksein ist in vielen Medien zum Synonym für Schönheit, Erfolg, Anerkennung und Wertschätzung geworden. Wissenschaftliche Studien weisen darauf hin, dass insbesondere Mädchen und (junge) Frauen sich zunehmend an diesen Idealen orientieren und unzufrieden mit sich und ihrem Körper sind. Diese gewohnten Sichtweisen stellt die Psychologische Beratungsstelle Bielefeld mit einer plakativen Ausstellung in Frage und regt zum Nachdenken an.

Sieben Schaufensterfiguren – als Abbilder weiblicher Schönheits- und Schlankheitsnormen – wurden von Mitarbeiterinnen der Frauenberatungsstelle und Ehrenamtlichen zu realistischeren Frauenbildern umgestaltet. Kontrastiert werden diese Puppen mit Steckbriefen von Märchen- und Comicfiguren. Als Wanderausstellung konzipiert kann sie von Unternehmen, Organisationen, Verbänden etc. ausgeliehen werden, um für dieses Thema auf gelungene Art und Weise zu sensibilisieren.

Ein gesellschaftlich-relevantes Projekt, für das Visio gern ein starkes Ausstellungsplakat realisierte.

Weitere Infos zum Verleih der Ausstellung unter Psychologische Frauenberatung Bielefeld.