Intelligente Technische Systeme aus OWL

Oder: Wenn der Waschtrockner ein Gefühl für den aktuellen Strompreis bekommt und der Mähdrescher selbst Feldforschung betreibt.

Individueller, flexibler, schneller: die Produktionstechnik der Zukunft wird smarter und intelligenter. Für Unternehmen bieten sich hierdurch ganz neue und enorme Möglichkeiten. Das Schlagwort »Industrie 4.0«. Kaum ein anderes Thema bestimmt die Diskussion derzeit mehr. Daher stand es auch in diesem Jahr wieder im Fokus der Hannover-Messe. Neben den neuesten technischen Innovationen und Entwicklungen wurde auch die gesellschaftspolitische Bedeutung von Industrie 4.0 präsentiert und thematisiert.

Was für viele wie Science-Fiction klingt wird in Ostwestfalen-Lippe unter anderem längst verwirklicht – im Technologie-Netzwerk it’s owl (Intelligente Technische Systeme OstWestfalenLippe) entwickeln 174 Partner in 46 Projekten intelligente Produkte und Produktionsverfahren. So haben unter dem Motto »Industrie 4.0: Aus dem Netzwerk – für den Mittelstand!« auch 39 Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Organisationen aus OWL neueste Entwicklungen auf dem Gebiet Intelligente Technische Systeme auf der Industriemesse in Hannover vorgestellt.

Das Spitzencluster it’s owl trägt maßgeblich dazu bei, dass der Standort OWL immer stärker als führend in Sachen Hightech in Wirtschaft und Wissenschaft wahrgenommen wird. Visio unterstützt dies mit der Entwicklung der Kampagne »einfach intelligent«. Aus technischen Innovationen und komplexen Sachzusammenhängen wurde ein emotionaler Auftritt mit menschlichem Faktor, mit auf den Punkt gebrachten verständlichen Texten, mit kreativen und raffinierten Print- und Bewegtbild-Komponenten.

 

[youtube]B7fQCsX_rDE[/youtube]

Weitere Videos bei YouTube ansehen.